top of page

Clesana C1

Gut für Sie. Gut für uns alle.

Ihre Vorteile mit Clesana.

Mit Clesana haben wir ausgetretene Pfade im Bereich mobiler Sanitärlösungen ganz bewusst verlassen. Denn nur so konnten wir ein einzigartiges Verfahren entwickeln, um mit Innovationsfreude und Umweltbewusstsein gleich mehrere große Ziele zu erreichen. Und wir sind uns sicher: Sie werden viele dieser Ziele teilen …



Fortschritt. Mit Rücksicht.

Bei Clesana verfolgen wir unser ganz eigenes Ideal gewissenhafter Technologie. Denn wir arbeiten mit echter Gewissenhaftigkeit an perfekten Hygiene-Lösungen, die langfristig und mit größter Zuverlässigkeit funktionieren, ganz ohne schlechtes Umweltgewissen. Mit der Entwicklung der Clesana C1 haben wir genau dieses Ideal erreicht: eine außergewöhnliche Symbiose aus Fortschrittlichkeit und Nachhaltigkeit.




Umweltfreundlich mit System.

Wir wissen: viele Menschen glauben, dass umweltbewusstes Handeln mit Verzicht einhergehen muss. Mit der Clesana C1 aber beweisen wir, dass echte Nachhaltigkeit und beste Leistung Hand in Hand gehen können.

Die hervorragende Umweltverträglichkeit von Clesana zeigt sich besonders deutlich, wenn wir die Ökobilanz in ihrer Gesamtheit betrachten, also von der Produktion über die Nutzung bis hin zur Entsorgung. Dabei stützen wir uns auf das bewährte Bilanzierungsverfahren ReCiPe*, das zum Ziel hat, Auswirkungen von Produkten auf Mensch und Umwelt ganzheitlich zu bewerten.

In den entsprechenden Analysen hat sich gezeigt, dass Clesana in allen entscheidenden Kategorien der Umweltbeeinflussung deutlich besser abschneidet als herkömmliche Chemietoiletten – sowohl im Bezug auf den Klimawandel als auch in Hinblick auf die Versauerung der Böden, die Giftstoffbelastung von Gewässern und nicht zuletzt mögliche Gesundheitsrisiken für den Menschen. So ist etwa der CO2-Fußabdruck von Clesana schon jetzt um 10% niedriger als bei Chemietoiletten. Und wir arbeiten konsequent daran, unsere Hygienelösungen noch umweltfreundlicher zu machen.

Im direkten Vergleich mit der konventionellen Chemietoilette schneidet die Clesana C1 in allen Wirkungskategorien klar besser ab:

  • 1. bis zu 10% geringerer CO2 Fußabdruck [kg CO2e] mit dem Barriere-Folienliner

  • 2. bis zu 124% geringere Versauerung der Böden [kg SO2e]**

  • 3. bis zu 63% geringere Ökotoxizität in Gewässern [kg 1,4-DCBe]**

  • 4. bis zu 115% verminderte Toxizität für den Menschen [kg 1,4-DCBe]**

  • 5. ca. 170l Einsparung von Wasser als wertvoller Ressource

Zum Vergleich: 5 Toilettengänge*** mit Barriere-Folie entsprechen lediglich dem CO2-Fußabdruck den die Produktion von 1 Glas Wein (0,2l) oder 2 Fläschchen Bier (0,33l) hinterlassen. Oder eben einer Fahrtstrecke von 1,4 km in einem Camper Van (Fiat Ducato 130 Multijet, Diesel, Euro 6). Das ist Innovation, wie wir sie verstehen: gut für den Menschen und gut für die Natur.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page